Sommer im Hexengarten 2020 II – Sommerlicher Gurkensalat

Hexenbalkon, Hexengarten, Hexenküche, Hortus Sursum, Leckereien

In diesem Jahr wollte es mit einem meiner liebsten Kräuter einfach nicht klappen. Kein einziger Dillsamen ist aufgegangen. Also habe ich ein paar ganz kleine junge Pflänzlein erworben. Sie sind nun in dem Kasten zu finden, in dem die Feuerbohnen und mexikanischen Minigurken wachsen. Die drei passen nämlich als gute Nachbarn zusammen. Die Feuerbohne hat […]

Weiterlesen

Sommer im Hexengarten 2020 I – Pflanzenseifen

Heilpflanzen, Hexenbalkon, Hexengarten, Hexenküche, Körperpflege, Seife sieden

Dieses Jahr war bisher von einigen Veränderungen geprägt. Klopapier wurde besonders wichtig und Konservendosen wurden gehortet. Wer noch eine Verwendungsidee für leere Klorollen und Konservendosen sucht, darf gerne einmal hier vorbei schauen. Ebenfalls zugenommen hat die Intensität des Händewaschens und damit ist auch der Seifenverbrauch gestiegen. Anfang April beschloss ich in weiser Voraussicht für Nachschub […]

Weiterlesen

Hollerblüten in der Hexenküche – Hollerblütensekt

Hexengarten, Hexenküche, Leckereien

Die allererste gesammelte Holunderblütendolde ist in diesem Jahr natürlich – fast schon traditionell – in die Teetasse gewandert. Eine größere Sammelaktion habe ich mit der Intention unternommen, Sekt herzustellen. Das ist etwas, das ich schon seit Beginn meiner Kräutersammelei ausprobieren wollte. Doch ich habe mich immer gescheut, schließlich gammelt da was und ich kann es […]

Weiterlesen

Hollerblüten in der Hexenküche – Hollerblütenzucker / Frühsommer im Hexengarten

Hexengarten, Hexenküche

Da das Rezept für Hollerblütenzucker fast kein Rezept ist habe ich mir “damals” wohl gedacht, dass ich dich noch mitnehme auf einen Gartenrundgang. So sei es also auch heute. Zeitreise: 23. Juni 2016 Ein einfaches, schnelles Rezept, das sich prima verschenken lässt, ist ein aromatisierter Zucker. In diesem Falle habe ich natürlich die frischen Hollerblüten genommen, […]

Weiterlesen

Hollerblüten in der Hexenküche – Meine Kräuterschatztruhe im Juni

Heilpflanzen, Räucherwerk

Mit einem Blick in meine Kräuterschatztruhe endet nun die Reihe der “alten” Rezeptbeiträge zu den Hollerblüten. Ich hatte viel Freude beim Lesen der alten Beiträge. Die Tage mag ich mal schauen, was ich sonst noch so Kräuteriges berichtet hatte, das es noch nicht auf den neuen Blog geschafft hat. Es ist ja schließlich gerade die […]

Weiterlesen

Verwendung für Klorollen und Konservendosen

Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Mir ist zu Ohren gekommen, dass es in der letzten Zeit zu Häufungen von Klopapier- und Konservendosenkäufen gekommen ist. Na sowas. Wie gut, dass man mit den Materialbergen noch etwas Sinnvolles tun kann. Was man mit Altpapier anstellen kann habe ich dir schon im März gezeigt: Selbstgemachtes Saatpapier. Heute geht es also darum, was du […]

Weiterlesen

Ausflug der Überwinterungsgäste

Hexengarten, Hortus Sursum

Im Zuge meiner Beschäftigung mit der insektenfreundlichen Balkonbepflanzung hatte es nicht lange gedauert, bis ich auf die verschiedenen Arten von Nisthilfen für Wildbienen gestoßen bin. Was es nicht alles gibt! Holz, Ton, Bambus, selbstgestaltet, langwierig hergestellt oder gekauft. Was mir ganz schnell klar war: Man kann auf jeden Fall eine Menge falsch machen und das […]

Weiterlesen

Langeweile auf dem Balkon?

Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Jeden Tag Neues Auf dem Balkon passiert ständig etwas: Die fast schon exotisch anmutenden Knospen des Goldlacks öffnen sich, Bienen schlüpfen und bauen an ihren Niströhren, die Blaumeisen kommen vorbei und picken Blattläuse, streiten sich mit den Spatzen und Grünfinken ums Futter. Die Amseln baden, veranstalten eine kleine Erdschlacht und die Pflanzen tauchen auf einmal […]

Weiterlesen

Selbstgemachtes Saatpapier


Hexengarten, Hortus Sursum

Schon lange stand es auf der Liste der Dinge, die ich unbedingt ausprobieren wollte: Saatpapier herstellen. Eine super lustige Sache und prima mit Kindern durchführbar (Wildbienenwerkstatt!). Allzu viel benötigt man nicht, die Grundzutaten sind mit Sicherheit in jedem Haushalt zu finden. Einzig die Spritzsiebe hat wohl nicht jeder, sie sind jedoch auch kein Muss. Es […]

01/03/2020

Schwibbel-Schwabbel-Tee


Hexenküche, Leckereien

Seit etwas über einem halben Jahr gibt es etwas Neues in meiner Hexenküche: Einen Kombucha-Pilz. Pilz als Bezeichnung ist zwar nicht ganz korrekt, da es sich um eine Symbiose von Hefen und Bakterien handelt. Den meisten Menschen bleibt dann aber doch die Bezeichnung “Pilz” im Kopf und auch mich hat die Begeisterung sofort ereilt, als […]

25/02/2020

Bohnenernte vor dem Sturm


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Oder besser gesagt: Bohnenernte vor dem Winter und den ersten Stürmen 😉 Möchte man von Bohnen die Früchte ernten muss man warten, bis die Hüllen ganz trocken sind. So kam es, dass meine Feuerbohne noch bis kurz vor Weihnachten mit ihren Schoten behangen war. Sie blühte noch ein zweites Mal im Herbst, die ersten Blüten […]

10/02/2020

Häkeln: Futterballnetz


Häkeln, Handarbeiten

Futterballnetz. Kein Fußballnetz 😉 Nach einem Jahr des Testens gibt es heute die Häkelanleitung für ein Netz für Meisenknödel. Wie man sieht ist auch Eichhörnchen Emma ganz wild auf die Netze – oder wohl eher auf das Nistmaterial, das in dem etwas größer gehäkelten Netz eigentlich für Vögel zur Verfügung steht. Wie bei der Anleitung […]

26/01/2020

Gesponnene Wolligkeiten


Färben, Handarbeiten, Spinnen

Die letzten sonnigen Herbsttage hatte ich zum Fotografieren jüngst entstandener Garne genutzt. Ich liebe es, wie das Sonnenlicht die Farben zum Strahlen bringt, hier und da glänzt und schimmert es – einfach schön. Gerade finde ich es sehr schön recht ungleichmäßig zu spinnen und nur mit einem Bindfaden zu zwirnen. So bleiben die Farben schön […]

08/12/2019

Räuchertraum


Hexenküche, Räucherwerk

Jetzt beginnt sie wieder, diese besondere Zeit, in der es überall gut duftet, Kerzenlicht erhellt die Räume, es wird drinnen gemütlich, während es draußen frostig und nass ist. Ich habe mich dazu entschieden heute einen Beitrag zu teilen, den ich vor vier Jahren geschrieben habe. Einfach weil es passt und sich richtig anfühlt. Ich weiß […]

03/12/2019

Fermentierte scharfe Sauce


Hexenküche, Leckereien

Ich mag es ja nicht so gerne scharf. Ingwer ist toll, Knoblauch ist toll, aber Chilischärfe? Das ist mir meistens zu intensiv. Manche Menschen finden das ja wirklich großartig…und so kommt es, dass die Currys hier gelegentlich für mich nicht essbar sind – je nachdem, wer kocht *hust*. Mit einer scharfen Sauce, die man bei […]

11/11/2019

Regenbogenlaune-Schal


Handarbeiten, Spinnen, Weben

Gegen das Novembergrau und die dunkle Jahreszeit gibt es zum Monatsanfang einen Gute-Laune-Schal. Eigentlich ist er schon lange fertig, ich glaube seit Ende August und auf Instagram wuselt er schon seit einiger Zeit herum. Verrückt wie ich bin habe ich für die Kette ziemlich dünnes Singlegarn verwendet: unverzwirnte Reste vom Sonnenstrahl-Schal und dem Meerfarben-Schal. Ich […]

01/11/2019

Zu Gast auf dem Wilden Meter


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Ich bin ganz aufgeregt! Vor einigen Wochen flatterte eine Mail in mein Postfach. Die wunderbare Katharina fragte mich von ihrem Wilden Meter in München aus, ob ich nicht einen Gastbeitrag schreiben wollen würde. Als ich die Mail endlich gefunden hatte (manchmal verschwindet sowas bei mir scheinbar…), machte ich mich direkt ans Schreiben. Und et voilà! […]

11/10/2019

Flieg, Falter


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum, Tierische Besucher

Vor einem Monat: Mitten auf der Straße saß dieses Tagpfauenauge. Erst ging ich vorbei, dachte, es sei ein Blatt. Ich schaute zurück und sah genauer hin. Zum Glück war es eine ruhigere Straße, sodass ich mir den Falter ansehen konnte. Bereitwillig krabbelte er auf meine Finger. Überall suchte ich nach einer Blüte an der er […]

06/10/2019