Bohnenernte vor dem Sturm

Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Oder besser gesagt: Bohnenernte vor dem Winter und den ersten StĂŒrmen 😉 Möchte man von Bohnen die FrĂŒchte ernten muss man warten, bis die HĂŒllen ganz trocken sind. So kam es, dass meine Feuerbohne noch bis kurz vor Weihnachten mit ihren Schoten behangen war. Sie blĂŒhte noch ein zweites Mal im Herbst, die ersten BlĂŒten […]

Weiterlesen

Zu Gast auf dem Wilden Meter

Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Ich bin ganz aufgeregt! Vor einigen Wochen flatterte eine Mail in mein Postfach. Die wunderbare Katharina fragte mich von ihrem Wilden Meter in MĂŒnchen aus, ob ich nicht einen Gastbeitrag schreiben wollen wĂŒrde. Als ich die Mail endlich gefunden hatte (manchmal verschwindet sowas bei mir scheinbar…), machte ich mich direkt ans Schreiben. Und et voilĂ ! […]

Weiterlesen

Flieg, Falter

Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum, Tierische Besucher

Vor einem Monat: Mitten auf der Straße saß dieses Tagpfauenauge. Erst ging ich vorbei, dachte, es sei ein Blatt. Ich schaute zurĂŒck und sah genauer hin. Zum GlĂŒck war es eine ruhigere Straße, sodass ich mir den Falter ansehen konnte. Bereitwillig krabbelte er auf meine Finger. Überall suchte ich nach einer BlĂŒte an der er […]

Weiterlesen

Herbstbeginn auf dem Hexenbalkon

Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Es ist wieder so weit: Der Herbst steht vor der TĂŒr. Und natĂŒrlich kann man auch schon auf dem Balkon die ersten Anzeichen entdecken 😉 Aktuell kann ich jedoch noch einiges ernten. Die Feuerbohnen haben ein zweites Mal geblĂŒht und tragen nun ganz viele FrĂŒchte. Das hat mir wirklich gut gefallen, wie sie um die […]

Weiterlesen

Westbalkon Ende Juli 2019

Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Lange wollte ich doch mal ein Übersichtsbild von dem langen Balkon gemacht haben und hier ist es endlich (aber mit Dank an meinen Mann, der das Bild gemacht hat*). Rechts im Bild steht die Kastenpyramide, die ich fĂŒr den Anbau von Tomaten & Co geplant hatte. GefĂ€llt mir sehr gut. An der Balustrade hĂ€ngen KĂ€sten […]

Weiterlesen

Und da waren sie schon wieder weg…

Hexenbalkon, Hexengarten, Tierische Besucher

…die Vögel. Momentan wird das Futter unglaublich schnell aufgefressen, mit dem NachfĂŒllen kommt man fast nicht hinterher. Und mit dem Fotografieren auch nicht. Die GrĂŒnfinken sind ungefĂ€hr genauso flink und scheu wie die Stieglitze. Aber endlich konnte die Kamera einen der bunten Vögel festhalten. Das BuchfinkenmĂ€nnchen war inzwischen auch öfters mal zu Besuch, wollte sich […]

Weiterlesen

Wir tun was fĂŒr Bienen!

Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum, Tierische Besucher

Zum Wochen- und Monatsauftakt ein Aufruf: Tut etwas fĂŒr die Bienen! Und fĂŒr all die Insekten, die so fleißig die KreislĂ€ufe der Welt aufrecht erhalten. Diese kleinen Tiere, die fast ĂŒberall zu finden sind und in so einer unglaublichen Vielfalt die Erde bevölkern, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen und enden soll mit […]

Weiterlesen

Buddelschutz mit Ästen

Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Es ist wunderschön lebendig auf meinem Balkon: Die Vögel hĂŒpfen umher, das Eichhörnchen sucht nach NĂŒssen, ĂŒberall piept und krabbelt es. Genau so habe ich es mir gewĂŒnscht, mit ganz vielen tierischen Besuchern. Mein Balkon soll ein StĂŒckchen NaturflĂ€che fĂŒr sie sein und sie sollen sich wohl fĂŒhlen. Das tun sie, so wie es aussieht. […]

Weiterlesen

Bohnenernte vor dem Sturm


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Oder besser gesagt: Bohnenernte vor dem Winter und den ersten StĂŒrmen 😉 Möchte man von Bohnen die FrĂŒchte ernten muss man warten, bis die HĂŒllen ganz trocken sind. So kam es, dass meine Feuerbohne noch bis kurz vor Weihnachten mit ihren Schoten behangen war. Sie blĂŒhte noch ein zweites Mal im Herbst, die ersten BlĂŒten […]

10/02/2020

HĂ€keln: Futterballnetz


HĂ€keln, Handarbeiten

Futterballnetz. Kein Fußballnetz 😉 Nach einem Jahr des Testens gibt es heute die HĂ€kelanleitung fĂŒr ein Netz fĂŒr Meisenknödel. Wie man sieht ist auch Eichhörnchen Emma ganz wild auf die Netze – oder wohl eher auf das Nistmaterial, das in dem etwas grĂ¶ĂŸer gehĂ€kelten Netz eigentlich fĂŒr Vögel zur VerfĂŒgung steht. Wie bei der Anleitung […]

26/01/2020

Gesponnene Wolligkeiten


FĂ€rben, Handarbeiten, Spinnen

Die letzten sonnigen Herbsttage hatte ich zum Fotografieren jĂŒngst entstandener Garne genutzt. Ich liebe es, wie das Sonnenlicht die Farben zum Strahlen bringt, hier und da glĂ€nzt und schimmert es – einfach schön. Gerade finde ich es sehr schön recht ungleichmĂ€ĂŸig zu spinnen und nur mit einem Bindfaden zu zwirnen. So bleiben die Farben schön […]

08/12/2019

RĂ€uchertraum


HexenkĂŒche, RĂ€ucherwerk

Jetzt beginnt sie wieder, diese besondere Zeit, in der es ĂŒberall gut duftet, Kerzenlicht erhellt die RĂ€ume, es wird drinnen gemĂŒtlich, wĂ€hrend es draußen frostig und nass ist. Ich habe mich dazu entschieden heute einen Beitrag zu teilen, den ich vor vier Jahren geschrieben habe. Einfach weil es passt und sich richtig anfĂŒhlt. Ich weiß […]

03/12/2019

Fermentierte scharfe Sauce


HexenkĂŒche, Leckereien

Ich mag es ja nicht so gerne scharf. Ingwer ist toll, Knoblauch ist toll, aber ChilischĂ€rfe? Das ist mir meistens zu intensiv. Manche Menschen finden das ja wirklich großartig…und so kommt es, dass die Currys hier gelegentlich fĂŒr mich nicht essbar sind – je nachdem, wer kocht *hust*. Mit einer scharfen Sauce, die man bei […]

11/11/2019

Regenbogenlaune-Schal


Handarbeiten, Spinnen, Weben

Gegen das Novembergrau und die dunkle Jahreszeit gibt es zum Monatsanfang einen Gute-Laune-Schal. Eigentlich ist er schon lange fertig, ich glaube seit Ende August und auf Instagram wuselt er schon seit einiger Zeit herum. VerrĂŒckt wie ich bin habe ich fĂŒr die Kette ziemlich dĂŒnnes Singlegarn verwendet: unverzwirnte Reste vom Sonnenstrahl-Schal und dem Meerfarben-Schal. Ich […]

01/11/2019

Zu Gast auf dem Wilden Meter


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Ich bin ganz aufgeregt! Vor einigen Wochen flatterte eine Mail in mein Postfach. Die wunderbare Katharina fragte mich von ihrem Wilden Meter in MĂŒnchen aus, ob ich nicht einen Gastbeitrag schreiben wollen wĂŒrde. Als ich die Mail endlich gefunden hatte (manchmal verschwindet sowas bei mir scheinbar…), machte ich mich direkt ans Schreiben. Und et voilĂ ! […]

11/10/2019

Flieg, Falter


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum, Tierische Besucher

Vor einem Monat: Mitten auf der Straße saß dieses Tagpfauenauge. Erst ging ich vorbei, dachte, es sei ein Blatt. Ich schaute zurĂŒck und sah genauer hin. Zum GlĂŒck war es eine ruhigere Straße, sodass ich mir den Falter ansehen konnte. Bereitwillig krabbelte er auf meine Finger. Überall suchte ich nach einer BlĂŒte an der er […]

06/10/2019

Herbstbeginn auf dem Hexenbalkon


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum

Es ist wieder so weit: Der Herbst steht vor der TĂŒr. Und natĂŒrlich kann man auch schon auf dem Balkon die ersten Anzeichen entdecken 😉 Aktuell kann ich jedoch noch einiges ernten. Die Feuerbohnen haben ein zweites Mal geblĂŒht und tragen nun ganz viele FrĂŒchte. Das hat mir wirklich gut gefallen, wie sie um die […]

25/09/2019

Alpaka verlÀuft sich im Wald


Handarbeiten, Weben

Ende Mai habe ich das erste Mal von dem Alpaka im Wald berichtet. Das Alpaka hat sich verlaufen. Eigentlich wollte ich den Schal auf dem HĂŒftwebstuhl weben. Nach einigen Dezimetern verfisselte sich leider die Alpakawolle ganz schrecklich. Das Garn war zwar gekauft und nicht selbst gesponnen, aber nicht sehr fest verzwirnt. Darauf achte ich beim […]

02/09/2019