Hollerblüten in der Hexenküche – Hollerblütenzucker / Frühsommer im Hexengarten


Hexengarten, Hexenküche

Da das Rezept für Hollerblütenzucker fast kein Rezept ist habe ich mir “damals” wohl gedacht, dass ich dich noch mitnehme auf einen Gartenrundgang. So sei es also auch heute. Zeitreise: 23. Juni 2016 Ein einfaches, schnelles Rezept, das sich prima verschenken lässt, ist ein aromatisierter Zucker. In diesem Falle habe ich natürlich die frischen Hollerblüten genommen, […]

07/06/2020

Hollerblüten in der Hexenküche – Gelee und Bowle


Hexenküche, Leckereien

Nun sind wir auf unserer Reise durch meine Blogzeit in 2016 angelangt. Was mir aufgefallen ist: Da hatte ich scheinbar gelernt, dass es einen langen Gedankenstrich gibt. Ich habe ihn eingesetzt – jedoch ohne Leerstelle dazwischen 😀 Zeitreise: 16. Juni 2016 – Hollergelee & -bowle Vor zwei Jahren hatte ich noch nicht studiert, jetzt muss […]

05/06/2020

Hollerblüten in der Hexenküche – Hollerbowle


Hexenküche, Leckereien

Wenn ich bedenke, dass ich heute 2020 so gut wie keinen Alkohol mehr trinke, sind zwei alkoholische Rezepte auf dem Blog hintereinander schon etwas lustig. Erdbeer-Hollerbowle geht jedoch auch prima alkoholfrei. Zeitreise: 10. Juni 2014 – Hollerbowle Ihr habt Lust auf eine leckere Erdbeer-Bowle mit dem gewissen Extra? Dann ist vielleicht eine Verfeinerung mit Hollerblüten […]

03/06/2020

Vom Balkon aufs Brot


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum, Leckereien

Eine kleine Ernte Zum ersten Mal habe ich erfolgreich auf dem Balkon Feldsalat geerntet. Die Pflänzchen im vorletzten Winter habe irgendwie übersehen und ich nicht ausreichend gegossen. Doch jetzt hat es wunderbar geklappt, allzu schwierig ist das Ganze ja nun auch nicht. In einen normalgroßen Blumenkasten mit Erde habe ich zwei Rillen gezogen und die […]

15/04/2020

Nachmittags wird gegammelt


Fermentieren, Hexenküche, Leckereien

Manchmal ergibt sich die Möglichkeit bergeweise Gemüse retten zu dürfen. Ist man jedoch die nächsten Tage nur wenig daheim stellt sich dann ganz schnell die Frage: Was tue ich denn damit? Seit ich das Fermentieren für mich entdeckt habe ist diese Frage sehr viel leichter zu beantworten. Ich lasse alles einfach gammeln. Gezielt natürlich: Salzlake […]

11/03/2020

Schwibbel-Schwabbel-Tee


Fermentieren, Hexenküche, Leckereien

Seit etwas über einem halben Jahr gibt es etwas Neues in meiner Hexenküche: Einen Kombucha-Pilz. Pilz als Bezeichnung ist zwar nicht ganz korrekt, da es sich um eine Symbiose von Hefen und Bakterien handelt. Den meisten Menschen bleibt dann aber doch die Bezeichnung “Pilz” im Kopf und auch mich hat die Begeisterung sofort ereilt, als […]

25/02/2020