Blaumelierter Flauschetraum


Handarbeiten, Spinnen / Donnerstag, September 6th, 2018

Ein Merinoflauschgarn, ebenfalls aus Würmchen gesponnen. Mal ganz feines Garn – für meine Verhältnisse;)Verzwirnt habe ich die eine Hälfte mit einem Single hellblauer Merino, die andere mit einem Rest dunkelblauer gekauftem Lacegarn, was ich noch von dem vorher gezeigten Projekt übrig hatte. Derzeit könnte man hier ja den Eindruck haben, dass ich den ganzen Tag nichts anders tue als zu Handarbeiten. Schön wäre das, keine Frage. Aber um das mal richtig zu stellen: Viele Dinge sind über die letzten Monate entstanden, die Fotos habe ich gesammelt und so nach und nach stelle ich die Projekte ein. Hauptsächlich auch für mich, es ist schön zu sehen, dass ich das letzte Jahr nicht untätig gewesen bin. Bald habe ich aber auch alles verwurstelt und alle “alten” Projekte hier eingestellt. Ein Juliprojekt (diesen Jahres ;)) war zum Beispiel der Sonnenstrahl-Schal. Auf dem Bild oben liegen die Stränge. Und aktuell beginnt meine Mama mit einem Strickprojekt aus den beiden blauen Garnen: Das dunkle ist das letzte, das ich in meiner alten Wohnung gesponnen und gezwirnt habe. Und das helle ist das erste, das ich in der neuen fertig gestellt habe. Beide sollen zusammen ein Tuch ergeben, ich bin gespannt.

Herzliche Grüße, Atessa

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.