Bohnenernte vor dem Sturm


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum / Montag, Februar 10th, 2020

Oder besser gesagt: Bohnenernte vor dem Winter und den ersten Stürmen 😉 Möchte man von Bohnen die Früchte ernten muss man warten, bis die Hüllen ganz trocken sind. So kam es, dass meine Feuerbohne noch bis kurz vor Weihnachten mit ihren Schoten behangen war. Sie blühte noch ein zweites Mal im Herbst, die ersten Blüten waren aufgrund der Hitze abgefallen. Was ich daraus gelernt habe? In diesem Jahr stecke ich sie etwas später in die Erde. Die zweite Blüte ist zwar nochmal reichlich ausgefallen, bei Weitem aber nicht so groß wie die erste. Dementsprechend ist auch die Ernte etwas gering ausgefallen:

Insgesamt wie zu erwarten viel mehr Hüllen als Bohnen – klar. Ich hoffe, dass diese Bohnen besser an die Witterungsbedingungen auf meinem Balkon angepasst sind. Das ist das Praktische daran, wenn man sein eigenes Saatgut erntet: Es passt sich immer besser an den Standort an.

Ich glaube wir hatten im letzten Jahr alle unsere Freude an den rankenden Pflanzen: Insekten, Vögel, Hörnchen und wir Menschen. So schöne, weit leuchtende Blüten im satten Grün, das macht einfach gute Laune und wird wiederholt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.