Kuschelweiche Viereinhalbmeter


Handarbeiten, Spinnen, Weben

Kaum war der Meerfarben-Schal vom Webrahmen gehüpft, musste doch gleich das nächste Projekt drauf. Auch dieses war in meinem Kopf schon lange fertig, das Schussgarn wurde in den letzten zwei Jahren nach und nach produziert: Selbstgemischte Rolags und Kammzüge, einige findet ihr hier, hier, hier und hier 😉 Ein bisschen lang aber für mich gerade […]

10/04/2019

Meerfarben-Schal – gefärbt, gesponnen, gewebt


Färben, Handarbeiten, Spinnen, Weben

Mehr Farben als im Meer wohl kaum, aber wunderschön sind die Farbtöne in dem Meereskammzug trotzdem. Irgendwann zwischen 2017-2018 hatte ich ihn versponnen. Das Projekt war schon lange in meinem Kopf und nun habe ich es endlich geschafft… Der Webrahmen wurde wieder bemüht und nahm sich mit blauen Baumwollkettfäden bespannt dem Singlegarn an. Das habe […]

20/03/2019

Wollzeit im Dezember


Handarbeiten, Nadelbinden, Nähen, Spinnen, Weben

Ich habe mal wieder etwas Gewebtes zu zeigen. Irgendwann im Frühherbst wanderten Coburger Fuchs und schwarzbraune Irische auf den Hüftwebstuhl.  Ich wollte sehr gerne kleine Aufbewahrungsbeutel nähen, wie man einen hier auf dem Bild in Gelb-Rot-Tönen sehen kann. Den habe ich von meiner lieben Spinnfreundin bekommen. Seit Nikolaus steht die Nähmaschine meiner Oma endlich in der […]

14/12/2018

Drei Meter Grün-Blau-Gewebe


Färben, Handarbeiten, Weben

Diesen Kammzug habe ich irgendwann 2017 gemeinsam mit Maara mit Ostereierfarben gefärbt. Endlich hat das Garn seine Bestimmung gefunden: Ich habe auf dem Webrahmen einen Schal für meinen Bruder gewebt.Als Schussgarn habe ich dunkelblaue (oder anthrazitfarbene?) Merinowolle versponnen. Wie bei dem knallig blau-violetten Garn wollte ich die Farben ein wenig abdämpfen. So traf es sich ganz […]

16/09/2018

Sonnenstrahl-Schal – gefärbt, gesponnen, gewebt


Färben, Handarbeiten, Spinnen, Weben

Es war einmal im Winter 2017, da wurde diesen schönen Stränge Merinowolle mit Ashfordfarben in Sonnenfarbtönen eingefärbt. Irgendwann im April/Mai 2018 nahmen sie dann recht fix die Form eines zweifädigen Garns an.Sonnenschein auf der Spindel…Die Entscheidung war wirklich nicht leicht: Lasse ich sie vielleicht doch lieber als Singlegarn?Aber letztlich gefällt mir der Zweifachzwirn auch ausgesprochen […]

19/08/2018

Brettchenweberei – Man kann nie genügend Hobbys haben!


Handarbeiten, Weben

Eigentlich müsste der Titel “BrettchenQUÄLEREI” heißen. Schließlich habe ich mir mal wieder den heißesten Tag (vorletzen Mittwoch) ausgesucht, um eine neue Handarbeitstechnik zu lernen. Letztes Jahr saß ich bei brütender Hitze mit meinem Bruder unterm Dach und habe– überall schwitzend – das Spinnradspinnen erlernt.Bis es soweit war, dass ich weben konnte, mussten erst einmal die […]

29/07/2016