Drei Meter Grün-Blau-Gewebe


Färben, Handarbeiten, Weben / Sonntag, September 16th, 2018

Diesen Kammzug habe ich irgendwann 2017 gemeinsam mit Maara mit Ostereierfarben gefärbt. Endlich hat das Garn seine Bestimmung gefunden: Ich habe auf dem Webrahmen einen Schal für meinen Bruder gewebt.Als Schussgarn habe ich dunkelblaue (oder anthrazitfarbene?) Merinowolle versponnen. Wie bei dem knallig blau-violetten Garn wollte ich die Farben ein wenig abdämpfen. So traf es sich ganz gut, dass Maara noch einen Berg von der dunklen Wolle liegen hatte. Es gibt definitiv spannenderes, als dunkle, einfarbige Wolle zu verspinnen. Ich bin inzwischen richtig verwöhnt von den tollen farbigen Kammzügen.Das Weben hat mir viel Spaß gemacht und wow, der Schal ist erstmal 3,2 Meter lang geworden! Damit hab ich nicht gerechnet…weil ich vorher nicht ausgerechnet und gemessen habe, sondern “auf gut Glück” einfach mal die Kette geschärt habe. Man kann ihn also dreimal um den Hals wickeln – zumindest bei mir 😀 Schön kuschelig für den Winter.Je nach Lichteinfall wirken die Farben ganz anders. Sie lassen sich einfach nicht einfangen. Aber ich denke, sie sorgen für gute Laune an dunkelgrauen Wintertagen =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.