Wir tun was für Bienen!


Hexenbalkon, Hexengarten, Hortus Sursum, Tierische Besucher / Montag, Juli 1st, 2019

Zum Wochen- und Monatsauftakt ein Aufruf: Tut etwas für die Bienen! Und für all die Insekten, die so fleißig die Kreisläufe der Welt aufrecht erhalten. Diese kleinen Tiere, die fast überall zu finden sind und in so einer unglaublichen Vielfalt die Erde bevölkern, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen und enden soll mit meiner Faszination für sie. Und wenn ihr bisher noch nichts getan habt, wenn bisher die Motivation fehlte: Hier kommt sie!


Keyvisual_bild-be-happy

Bis zum letzten Julitag habt ihr noch Zeit am Pflanzwettbewerb von Deutschland summt teilzunehmen. Die Initiatoren, Dr. Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer, sind großartig. Mit Herrn Hemmer habe ich bereits telefoniert um die Initiative irgendwann mal in meine Stadt zu holen. Er ist ein sehr sympathischer Mann. Mit Klick aufs Bild gelangt ihr zur Hauptseite des Wettbewerbs, dort gibt es alle weiteren Informationen.

Meine Liebe zu den großen und kleinen Krabblern ist ja nun nicht unbekannt. Im letzten Jahr habe ich es leider verpasst an dem Wettbewerb teilzunehmen. Natürlich hat mich das trotzdem nicht davon abgehalten, eine Krabbler-Oase zu schaffen 😉 Daher nehme ich allerdings in diesem Jahr auch nicht offiziell teil, sondern “außer Konkurrenz”.

Als Inspiration habe ich hier nochmal ein paar meiner Lieblingsbilder aus diesem und dem letzten Jahr zusammen gesucht.

Es ist so schön, draußen immer etwas neues entdecken zu können. Tee geschnappt und Augen auf: Die Abenteuer beginnen direkt vor deiner Nasenspitze 😉

Also: An die Schaufel, fertig, los!