20 Dinge über mich


Organisatorisches / Samstag, November 16th, 2013

Viele Blogger aus meiner Leseliste haben in den letzten Wochen 20 Dinge über sich berichtet und da ich es sehr spannend finde, etwas über die Menschen hinter einem Blog zu erfahren, kommen hier nun auch über mich ein paar Informationen:

  1. Ich hasse es zu Telefonieren. Es gibt nichts Schlimmeres für mich, als über das Telefon mit einer anderen Person zu kommunizieren.
  2. Ich bade sehr sehr ungerne. Was ist daran so toll in ein heißes Becken zu steigen, Düfte in die Nase geklatscht zu bekommen und sich hinter zu fühlen, als hätte man den ganzen Tag Sport gemacht, so kaputt ist man?! Baden ist meiner Meinung nach die anstrengendste Passivität, die es gibt…
  3. Ich liebe Tiere, aber seit mein Kaninchen Fitzi vor vier Jahren gestorben ist, konnte ich nie wieder einem Tier so viel Liebe entgegen bringen. Jeden Tag erinnern mich meine anderen Häschen an Fitzi und ich mag sie deshalb nicht mehr (so gerne). Dafür schäme ich mich…
Fitzi, etwa ein Jahr alt =)
  1. Ich habe Angst vor Händen. Zumindest vor Händen, die auf einmal hinter irgendeinem anderen Körperteil auftauchen. Das passiert öfter, wenn man mit jemandem kuschelt: In einer leicht unnatürlichen Haltung sehe ich hinter dem Kopf eine Hand. Das kann die des Bekuschelten sein, aber sogar meine. Ich denke immer, dass es die Hand von jemand dritten ist…und bekomme Panikattacken.
  2. Ich hasse “Shoppen”. Ziellos auf der Suche nach dem Schnäppchen durch die Läden zu ziehen kommt mir überhaupt nicht in den Sinn. Wenn ich etwas brauche, gehe ich ganz gezielt in einen Laden und wenn ich nichts finde, dann eben nicht.
  3. Dafür “shoppe” ich gerne Bücher, bin aber meist doch zu geizig und warte länger bis ich mir ein neues Buch kaufe. Das muss ja auch gut überlegt sein =)
  4. Oh, zum Thema Geiz: Ich bin wirklich recht geizig. Wenn ich sticke, sticke ich bis zum letzten Krümel Faden und wenn ich dafür mehrmals den Faden neu einfädeln muss. Gerne würde ich die Ebenseer Methode zum Kreuzstich können, weil man da Garn spart (Wen es interessiert: Kissy hat darüber geschrieben!)
  5. In Kombination mit 4.: Ich kann mich total in meine Ängste reinsteigern und fange auch an zu weinen in meiner Panikattacke. Dann kriege ich sogar Angst, dass sich plötzlich das Gesicht des Bekuschelten zu einer gruseligen Grimasse verzieht und zu einem anderen Gesicht wird.
  6. Ich empfinde manchmal Mitgefühl für Gegenstände. Beispiel: Ich finde ein Kuscheltier absolut nicht süß oder schön, kann es aber nicht in der Gegenwart besagten Kuscheltieres sagen. Es könnte ja traurig sein… Oder (beim Abitur): Ich schreibe extra mit dem Stift, den ich schon ewig habe, statt mit dem neuen. Der “Alte” könnte ja beleidigt sein…
  7. Obwohl ich nicht annähernd christlich-religiös bin sehe ich das Religionstudium als Alternative zum Kunststudium. Religion finde ich total interessant, egal welche.
  8. Übrigens möchte ich auf Lehramt studieren – für die Grundschule.
  9. Wenn das alles nichts wird, mache ich eine Ausbildung zur Kräuterfachfrau.
  10. Ich hatte schon einmal einen Freund, der wesentlich längere Haare hatte als ich. Sie gingen ihm bis zum Po und zu meinem Ärger war darin absolut überhaupt kein Spliss. Im Gegensatz zu meinen…
  11. Ich sehe nie fern und bin immer ganz erschrocken, wenn ich Gesprächsfetzen aufschnappe, wenn meine Eltern oder mein Bruder fern sehen…wie kann man sich das antun?
  12. Mein Bruder ist übrigens drei Jahre jünger als ich und hat leider eine unheilbare Krankheit, aber trotzdem kommt er gut durchs Leben =)
  13. Ich hasse Autofahren. Viel lieber lasse ich mich durch die Gegend fahren oder fahre Bahn. Zwar bin ich eine gute Autofahrerin, aber es macht mir keinen Spaß und ich finde es einfach doof.
  14. Ich liebe Farben. Ich weiß gar nicht, wie viele Farbkarten ich für meinen Aquarellmalkasten schon gemacht habe, einfach weil ich die Farben so toll finde *.* (Farbkarten dienen zum Ausprobieren und zur Übersicht der Farben)
  15. Ich habe ein Puppenhaus. Und ich “spiele” immer noch damit, will meinen, ich dekoriere jahreszeitlich passend um oder bastle etwas Neues. Ich liebe Miniaturen und diese kleine heile Welt =)
  16. Ich züchte fleischfressende Pflanzen. Als Veganerin. Jawohl! Und es ist wirklich faszinierend. Zu meinen Pflanzen gehören zwei Fettkräuter, zwei Schlauchpflanzen, Unmengen an Sonnentau (verschiedene Sorten, aus Samen gezogen) und Esmeralda. Esmeralda war sogar mit im Urlaub und ist eine Kannenpflanze. 
Esmeralda im Urlaub an unserer Holzhütte. Lecker Ohrenkneifer gab´s da
  1. Ich kann ziemlich viele Sachen recht gut, aber alle leider nicht herausragend. Daher beneide ich Menschen, die ein ausgeprägtes Talent für etwas haben.

So, das waren dann die 20 Dinge über mich. Vielleicht interessiert es ja doch den ein oder anderen 😉

Gemütliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.