Schnelle Pilze mit Aquarellstiften


Pinsel / Donnerstag, Dezember 3rd, 2015

Manchmal sind es nur die Formen und Farben, die einen zum schnellen Festhalten bewegen. Es kommt nicht auf Perfektion an, nicht auf genaues Arbeiten.
Bei diesen Baumpilzen war es die Faszination für das überlappende Wachsen, die Farbverläufe, die ich so schnell natürlich nicht einfangen konnte.
Und trotzdem habe ich sie einfach schnell gemalt, mit Aquarellstiften, später mit Wasser behandelt.
Vorher gefiel es mir besser.
Aber auch das passiert, dass es einem nach einem Arbeitsschritt einfach nicht mehr gefällt. Deshalb mache ich immer zwischendurch Bilder, dann weiß ich, was ich beim nächsten Mal besser machen könnte.

Oft bringen einen nur Misserfolge weiter – und man hat eine Seite gefüllt und etwas für sich selbst getan!
Gleichgültig, wie das Ergebnis ist.
Ich habe wieder etwas für mich getan, nur das zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.